Kategorien
Nachbarschaft

UNSER NACHBAR RALPH PLUMBOHM IST AM LETZEN DIENSTAG VERSTORBEN!

Liebe Nachbarinnen & Nachbarn!

Mit tiefer Trauer und Anteilnahme haben wir die Nachricht vom Tod von Ralph Plumbohm aufgenommen. Er ist am letzten Dienstag nach langer Krankheit friedlich eingeschlafen.

Ralph Plumbohm ist vor ca. 40 Jahren, nachdem er seine Lebenspartnerin Trudi Kahl kennengelernt hat, in unseren Hook an die Bruktererstraße gezogen und hat dort zusammen mit Trudi und den Familienangehörigen Brigitte & Joachim Hasselberg bis 2017 gewohnt. Dann hat ihn eine Hirnblutung schwer getroffen und Ralph ist ins St. Josef Seniorenhaus gezogen, wo er nun auch verstorben ist.

Es ist immer wieder schwer, einen geliebten und geschätzten Menschen für immer zu verlieren. Weil er für die Angehörigen und auch für uns im Hook einen besonderen Stellenwert im Leben hatte. Und mit seinem Tod verändert sich das, denn:

„Das Leben ändert sich mit dem, der neben einem steht,
aber auch mit dem, der neben einem fehlt.“

Und Ralph Plumbohm hat einiges verändert und bewegt, als er in unserer Nachbarschaft sesshaft wurde. So war er Anfang der 80er Jahre aktiv an der Gründung  der sogenannten „Frühschoppenrunde“ der Bruktererstraße beteiligt. Dazu hat er mit kreativem Geist und Geschick ein Fahnenmotiv mit dem Brukterer, posierend mit einem Bein auf einer Nuss, entworfen. „Die Bruktererstraße steht als harter Kern des Bußkönning-Hooks zusammen“, sollte die Botschaft dieser Fahne bedeuten, die noch heute jedes Jahr zum Nachbarschaftsfest und zu St. Martin, hier in Gedenken an unseren Ehrengildeherr Martin Klaus, gehisst wird. Unvergessen überdies das von Ralph gedichtete „BRUKTERERLIED“, dass noch heute bei den gelegentlichen Zusammentreffen der Brukterergemeinde innig miteinander gesungen wird.

Ihr seht, Ralph Plumbohm hat auch in unserem Hook viele Spuren hinterlassen, und deshalb wird er nicht nur seiner Trudi und seiner Familie fehlen, sondern auch den Freunden und Nachbarn an der Bruktererstraße und im Bußkönning Hook.

Unser Mitgefühl gilt daher in diesen schweren Tagen den Angehörigen von Ralph. Wir wünschen ihnen Kraft und Trost, um sein Fehlen in ihrer Mitte  verstehen und annehmen zu können.

In stiller Anteilnahme im Namen der Nachbarschaft Heidener Straße & Bußkönning Hook

Norbert Reukes

Gildeherr