Kategorien
Nachbarschaft

HEIMAT-PREIS 2020 „HEIMAT VERBINDET!“ – WIR HABEN UNS BEWORBEN!

Der Kreis Borken ruft zum zweiten Mal den Heimat-Preis aus.

Das Ehrenamt spielt im Kreisgebiet Borken eine wichtige Rolle. Um die Ideen von bürgerschaftlich aktiven Menschen noch mehr in den Fokus zu rücken, lobt der Kreis Borken in diesem Jahr zum zweiten Mal einen Heimat-Preis aus, mit dem er Projekte, die lokale und regionale Identität und Gemeinschaft und damit Heimat stärken, würdigen möchte.

Und wir haben uns als NACHBARSCHAFT HEIDENER STRASSE / BUSSKÖNNING HOOK e.V. darauf beworben.

Grundlage des Preises ist das vom Land Nordrhein-Westfalen geförderte Landesprogramm „Heimat. Zukunft. Nordrhein-Westfalen. Wir fördern, was Menschen verbindet.“.  So stellte das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW eine Fördersumme in Höhe von 10.000 Euro für den Heimat-Preis 2020 zur Verfügung. Neben der Anerkennung dieser Projekte und Aktivitäten solle der Preis zudem eine ganz besondere Wertschätzung für das ehrenamtliche Handeln zum Ausdruck bringen.

Alle Vereine, Gruppen und Initiativen aus dem Kreis Borken können sich für den Heimat-Preis bewerben. Die Bewerbung ist jeweils nur mit einem Projekt möglich, auch Kooperationsprojekte können eingereicht werden. Es können sowohl laufende als auch bereits abgeschlossene Aktivitäten und Projekte sein. Die eingereichten Projekte oder Aktivitäten werden anhand folgender Kriterien bewertet:

  • Förderung der regionalen Identität und des Heimatbewusstseins
  • Förderung gelebter Traditionen und Bräuche
  • Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhalts und des Gemeinwohls
  • Innovation des Projektansatzes
  • Möglichkeit von generationsübergreifendem Erleben
  • Nachhaltigkeit der Projektidee
  • Übertragbarkeit

In den letzten 4 Jahren haben wir in unserem Hook / in unserer Nachbarschaft gemeinsam intensiv daran gearbeitet, unter den Leitmotiven „NACHBARSCHAFT (ER-)LEBEN“ UND „JUNGE LEUTE BRAUCHT DER HOOK“ das bisher konservativ geprägte und damit rückläufige Hook- und Vereinsleben zu reaktivieren und die nachbarschaftliche Gemeinschaft und das soziale Für- und Miteinander zu fördern. Hierzu haben wir ein breit angelegtes Konzept entwickelt und zwischenzeitlich auch Schritt für Schritt mit gutem Erfolg realisiert. Und der Erfolg motiviert uns, dieses Konzept weiter auszubauen und in die Zukunft zu tragen.

Wir sind daher überzeugt, mit diesem Konzept viele der vorgenannten Bewertungs-Kriterien zur Teilnahme an der Ausschreibung des Heimatpreises zu erfüllen.

Der Kreis Borken hat den Eingang unserer Bewerbung zwischenzeitlich schriftlich bestätigt. Demzufolge wird eine Jury voraussichtlich im August 2020 tagen und eine Entscheidung über die Preisträger treffen. Die Verleihung der Preise findet voraussichtlich im Dezember 2020 statt.

DRÜCKEN WIR DIE DAUMEN, DASS WIR DABEI SEIN DÜRFEN!

Wir informieren an dieser Stelle laufend darüber. Wer weitere Informationen zum Thema „HEIMATPREIS 2020“ möchte, bitte einfach auf www.kult-westmuensterland.de/kult/heimatpflege/heimat-preis/ klicken!

Herzliche Grüße

Euer Norbert

Gildeherr